Die besten Beerdigungen der Welt

„Die besten Beerdigungen der Welt„ ist ein Theaterstück über die Endlichkeit des Lebens für alle Menschen ab 4 Jahren.

Drei Kinder gründen an einem langweiligen sonnigen Herbsttag eine Beerdigungsfirma. Alle toten Tiere, die sonst keiner beachtet, sollen die die besten Beerdigungen der Welt bekommen! Mit einer toten Hummel fängt alles an. Sie soll begraben werden. Aber e i n e Beerdigung ist natürlich nicht genug. Die Drei gehen auf die Suche nach anderen Tieren, die gestorben sind…

Mit einer Mischung aus Gebärdensprache (DGS), Lautsprache und Musik, die durch Tanz und Gebärdenpoesie für alle visualisiert wird, ist das Theaterstück für taube und hörende Menschen gleichermaßen verständlich und ein geteiltes Erlebnis.

Durch ein mobiles Bühnenbild ist das Theaterstück überall spielbar, wo ein wenig Platz vorhanden ist. Wir kommen gerne auch in ihre Kita, Schule, zu ihrer Firmen- oder Privatfeier.

Von und mit: Joëlle Benhamou, Theresa Henning , Geli Strahl

Musik: Theresa Henning

Unterstützender Außenblick: Sönke Franz

Gebärdenunterstützung: Zara Polat

Frei nach dem Kinderbuch „Die besten Beerdigung der Welt“ (Världens bästa begravningar) von Ulf Nilsson, Deutsch von Ole Könneke mit Illustrationen von Eva Eriksson, erschienen im Moritz Verlag. Aufführungsrechte bei Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Berlin/ www.felix-bloch –erben.de

Trailer